: Erkocht | Küchen IQ Rezepte

Wolfsbarsch mit Salbei gebraten, Polenta und Tomaten (Hauptspeisen/Kräuter)

Italienisch angehaucht kommt dieses Gericht daher. Die Kombination aus Fisch, Tomaten und Polenta findet sich auf vielen italienischen Tellern wieder. Die krosse Fischhaut in Kombination mit den leicht knusprigen Salbeiblättern, die angebratene Polenta und eine Tomaten-Öl-Emulsion als Sauce passen prima zusammen.

Das ist wirklich nah dran an der klassischen italienischen Küche. Deswegen fast schon etwas zu einfach. Aber insgesamt in seiner Schlichtheit ein tolles Gericht. Insbesondere weil der Salbei die nötige Rafinesse ins Spiel bringt.

 

Kommentar verfassen