: Erkocht | Küchen IQ Rezepte

Jakobsmuscheln mit Basilikum gespickt und Schalotten-Pinienkern-Kompott (Zwischengericht/Kräuter)

Heute war es heiß. Richtig heiß. Und schön sonnig. Deswegen wollten wir auf jeden Fall grillen. Also gab es heute etwas Einfacheres aus der Serie „erkocht: Küchen IQ“. In diesem Fall wird Basilikum als Kräuterkomponente verwendet, was in der mediteranen Küche ja sehr häufig verwendet wird. Kombiniert wird das Basilikum mit Tomate, Knoblauch und Schalotte. Herr Hermann hat also in der Zutatenliste wenig Überraschendes zu bieten.

Die Überraschungen stecken dann eher in den Zubereitungsarten. Die Tomate wird sanft im Ofen geschmort, die Jakobsmuscheln „gefüllt“ um die Aromen möglichst intensiv in das Muschelfleisch zu bekommen, die Schalotten werden sehr lange in einer Vinaigrettebrühe gegart und die Basilikumblätter knusprig frittiert.

Schlicht und minimalistisch, aber sehr lecker. Die einzelnen Geschmacksgeber harmonieren hervorragend. Nicht umsonst ist die Kombination aus der italienischen Küche nicht wegzudenken.

Kommentar verfassen