: Erkocht | Küchen IQ Rezepte

Blaubeer-Joghurt-Eis mit gebackenen Salbeiblättern (Desserts/Kräuter)

BildDas Dessert ist eigentlich sehr unspektakulär. Das Eis ist einfach herzustellen, die glasierten Beeren und die Sauce ebenso. Der Joghurtschaum besteht nur aus Joghurt und Puderzucker und wird dann aufgemixt. Nur die in Tempurateig gebackenen Salbeiblätter sind etwas aufwändiger.

Das Ergebnis ist umso beeindruckender. Ich mag es, wenn gerade Nachspeisen mit Kontrasten spielen. Das süße, kalte und kräftige Eis, der rahmige und leichte Joghurtschaum und die knusprigen und etwas herzhaften Salbeiblätter. Dazu der ganz typische Salbeigeschmack, der sich toll mit der Heidelbeere versteht. Sehr stimmig.

 

Kommentar verfassen