: Sie kocht

Bouillabaisse-Risotto mit Spargel

DSC_3127„Nordsee trifft Mittelmeer: Scholle, gebratene Makrele und Kabeljau in cremigem Risotto mit weißem Spargel, Wermut und Safran. Traumhaft gut!“ schreibt die Essen & Trinken in der neuesten Ausgabe. Und Recht hat sie damit.

Die Makrele kennt man hier ja eher geräuchert oder in Öl eingelegt aus der Dose. Aber auch kurz in der Pfanne angebraten schmeckt sie ganz vorzüglich. Übrigens kommt das Risotto ganz ohne Parmesan aus, was dieses Gericht leicht und gut geeignet für den Sommer macht.

Das Rezept ist auch online abrufbar.

 

Dieser Beitrag wurde unter Sie kocht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen