: Sie kocht

BBQ-Hähnchenspieß, Süßkartoffel mit Sour-Cream und einer Barbecue-Zwiebel-Sauce

DSC_3362Sie kocht grillt. Und zwar sehr lecker. Hervorzuheben waren die Hähnchenspieße, die ja häufig aus Brustfiletfleisch gemacht werden. Das Ergebnis ist oft trocken und wenig geschmackvoll. Deswegen wurde hier Fleisch von der Keule verwendet. Das wurde vom Knochen gelöst und mariniert. Die Haut wurde teilweise dran gelassen, was für noch mehr Geschmack sorgen soll, das Fleisch saftiger hält und an den Rändern über dem Grill sogar leicht knusprig wird. Zusammen mit der selbstgemachten Barbecue-Zwiebelsauce mal ein ganz anderer Grillgenuss.

 

Dieser Beitrag wurde unter Sie kocht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen