: Er isst

ABC Cocina, New York

In der Nähe von Gramercy in Manhattan befindet sich das Geschäft ABC Home, in dem man sich entweder seine Wohnung mit neuen Leuchten oder Stühlen einrichten kann oder alternativ in einem der beiden Restaurants essen geht. Wahrscheinlich erhofft sich ABC, dass man beides macht, weswegen ein Teil der schönen Inneneinrichtung des Restaurants auch käuflich erworben werden kann, was auch für eine tolle Atmosphäre sorgt.

Das ABC Cocina gehört zum Gastro-Imperium von Jean-Georges Vongerichten, der ursprünglich aus dem Elsass kommt und mittlerweile über 10 Restaurants auf der ganzen Welt besitzt. Sein Flagschiff, das Jean-Georges, ebenfalls in New York, ist mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Das kulinarische Konzept dieses Restaurants ist weniger anspruchsvoll und setzt auf eine moderne Form der südamerikanischen, spanischen Küche.

Mittags wird eine etwas kleinere Karte angeboten, aus der frei bestellt wird. Überhaupt ist alles hier angenehm leger und das Publikum durchmischt. Wir waren nur zu einem kurzen Zwischenstopp hier, weswegen es auch nur etwas Kleines gab. Scheiben von der Flunder mit einem säuerlichen Chili-Dressing und knusprigem Reis und mit Chorizo gefüllte Baby-Kalmare, Tomatensalat und Kichererbsen. Ein wunderbar leichtes und leckeres Mittagessen. Das Bier stammt aus der New Yorker Brauerei Ommegang.

Kommentar verfassen